Ausbildung Brandschutzhelfer & Evakuierungshelfer

Brandschutzhelfer, ASR A2.2 DGUV I 205-023 zum Einsatz als Brandschutzhelfer im Betrieb

Die Ausbildung zum Brandschutzhelfer findet als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen statt und ist Bundesweit möglich.

Brandschutzhelferausbildung Inhalte DGUV I 205-023

Vorbeugender und abwehrender Brandschutz 2-3 UE

  • Grundzüge des Brandschutzes
  • Betriebliche Brandschutzorganisation
  • Funktion und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen
  • Gefahren durch Brände; Wann ist das Löschen eines Klein-und Entstehungsbrandes möglich?
  • Räumen / Evakuieren von Mitarbeitern; Gästen; Besuchern
  • Aktuelle Brandereignisse in der Wirtschaft
  • Möglichkeiten der Brandvermeidung
  • Erfahrungsberichte eines aktiven Hauptbrandmeisters der Berliner Feuerwehr
  • Verhalten im Brandfall
  • Gemeinsame Brandschutzbegehung (auf Wunsch)

Feuerlöschtraining (Praxis) 1 UE

  • Vorführung verschiedener Löschmittel (Demonstration)
  • Löschtaktik
  • Handhabung der vorhandenen Löschgeräte (Erklärung)
  • Praktische Übung mit Übungsfeuerlöschern am Gasbetriebenen Feuerlöschtrainer (Heißausbildung)

Gern beantworte ich die Fragen Ihrer Mitarbeiter zu vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz, oder führe eine kurze Brandschutzbegehung durch.

Deshalb variiert auch die Ausbildungszeit.

Gesamt-Unterrichtszeit 4 - 5UE á 45min, ca. 3-4 Zeitstunden.

Nach Durchführung des Kurses erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat mit dem Abschluss „Brandschutzhelfer nach DGUV I 205-023 & Evakuierungshelfer“

Das Feuerlöschtraining führe ich mit einem gasbetriebenen Feuerlöschertrainer durch, also echte, aber umweltfreundliche Flammen. Bitte halten Sie eine Übungsfläche von ca. 8x8m bereit, sorgen Sie dafür, dass Ihre Mitarbeiter entsprechend gekleidet sind.

Unser Preis 580,00 € für 15 Teilnehmer, jeder weiterer Teilnehmer 25,00€

Alle Preise incl. 19% MwSt, Berlin und innerhalb des Berliner Ring, außerhalb des Berliner Ring berechnen wir eine Fahrtkostenpauschale.

Gern erstellen wir ein für Ihr Unternehmen angepasstes Angebot.

Für größere Unternehmen und bei regelmäßiger Durchführung ist auch ein Rahmenvertrag über einen längeren Zeitraum möglich.

Wir sind mit der Ausbildung zum Brandschutzhelfer & Evakuierungshelfer in ganz Deutschland für Sie unterwegs.

Durch die Teilnahme an unseren Lehrgängen zum Brandschutzhelfer kommen Sie Ihrer Unternehmerverpflichtung aus dem § 10 des Arbeitsschutzgesetzes nach und erfüllen die Vorgaben der ASR A2.2 in Bezug auf normale und auf erhöhte Brandgefährdung.


Ausbildung und Unterweisung zum Brandschutzhelfer Pflicht; Warum?

Die Notwendigkeit von Brandschutzhelfern in Betrieben ergibt sich unter anderem aus diesen Rechtsgrundlagen:

  • Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG): §10 Abs.2 "Erste Hilfe und sonstige Notfallmaßnahmen"
  • Unfallverhütungsvorschrift: "Grundsätze der Prävention"DGUV A1 § 22 Abs. 2 "Notfallmaßnahmen"
  • Technische Regeln für Arbeitsstätten (ASR): ASR A2.2 "Maßnahmen gegen Brände" Abschnitt 6.2 "Brandschutzhelfer"

Wir halten uns an die inhaltlichen Vorgaben der DGUV Information 205-023 und unsere ausgestellten Zertifikate werden von den Versicherern akzeptiert.

Unsere Ausbilder sind entsprechend den Anforderungen der DGUV 205 023 Punkt 4 "Qualifikation der Ausbilder / Fachkunde der Ausbilder" als Fachkundige Personen mindestens vfdb/vds geprüfte Brandschutzbeauftragte, oder Führungskräfte der Feuerwehr.

Der Lehrgang / Unterweisung zum Brandschutzhelfer findet als Inhouse Schulungen in Ihrem Unternehmen statt, oder Sie kommen in unseren Schulungsraum in die Myslowitzer Straße 52a in 12621 Berlin

Dirk Schneider
Hauptbrandmeister in der Feuerwehr Berlin
Ausbilder im vorbeugenden, sowie abwehrenden Brandschutz

Brandschutzhelfer
Ungültiger Sicherheitscode